start Petersheim Strickwaren

PETERSEIM gewinnt InnovationAward 2017 für innovative Produktapplikation zum Schutz maritimer Bauelemente – SEAL 

techtextil inno award17Frankfurt, 9.5.2017: Die PETERSEIM Firmengruppe aus Mühlhausen hat in der Kategorie „New Application“ den diesjährigen InnovationAward auf der TechTextil-Messe in Frankfurt/Main für eine innovative Lösung zum Schutz von Fundamenten für Brücken und Windräder oder andere Objekten im Meer gewonnen.

Die PETERSEIM Firmengruppe aus Mühlhausen stellt auf der diesjährigen TechTextil-Messe in Frankfurt/Main eine innovative Lösung für den Schutz von Fundamenten für Brücken und Windräder oder andere Objekten im Meer vor. Die textil-basierte Lösung SEAL soll es ermöglichen, bestehende Reinigungs- und Aufarbeitungszyklen signifikant zu verlängern. Durch die Kombination eines innovativen Gestricks und eines leistungsfähigen Garns können Wartungskosten auf bis zu 40% reduziert werden.

Hier finden Sie einen Auszug aus dem Pressespiegel über unser Unternehmen:


Auch im Mitarbeitermagazin der Fa. Stoll wurde über die Sendung "Verbraucherfalle" des SWR berichtet, die bei uns im Haus gedreht wurde. Um zu zeigen, worauf es bei der Wollqualität ankommt, haben wir Testmodelle auf Strickmaschinen der Firma Stoll gefertigt.

Bericht als PDF: pdfHP-Stoll-Zeitung.pdf500.56 KB
Hintergrund des SWR-Berichts

 

Die Peterseim Strickwaren GmbH ist Teil des Thüringer Wachstumskerns zu innovativen optischen Fasern. Am 1.2.2017 erhielten die Projektpartner vom BMBF die Zusage für die Gesamtförderung in Höhe von 10 Mio. EUR.

in Italien und den Niederlanden

Der SWR hat bei uns im Haus einen Beitrag zum Thema „Kaschmir“ gedreht und nachgefragt, was hinter den Kaufhaus-Angeboten steht, die Kaschmirpullover schon für 60 Euro anpreisen. Am Montag, den 12.12.2016, 20.15 Uhr wurde der Beitrag gesendet. Hier können Sie den Film ansehen


Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH präsentierte sich in den vergangenen Monaten auf folgenden Messen